Glossar › Einzugsgerät

Einzugsgerät

Ein Einzugsgerät (siehe auch Verladesystem und Dachlifter) ist ein Gerät, mit dem man einen handgetriebenen Faltrollstuhl in ein Fahrzeug verladen kann. Der Rollstuhl muss zusammenfaltet werden und wird dann in das Einzugsgerät eingehängt und von diesem Gerät hinter den Fahrersitz gezogen, wo er crashsicher verankert steht.

Die hintere Tür wird hierbei zur Schiebetür umgebaut und der fahrerseitige hintere Rücksitz muss ausgebaut werden. Das Einzugsgerät nimmt auch einen Teil der hinteren Ladefläche als Transportraum in Anspruch.

Je nach Fahrzeugmodell bleiben 3-4 Sitzplätze übrig. Eine spätere Rückrüstung eines solchen Umbaus ist möglich. Ein Einzugsgerät ist ideal für Menschen, die über nicht genügend Kraft verfügen, um einen Rollstuhl selbstständig verladen zu können.