Glossar › Heckausschnitt

Heckausschnitt

Der Heckausschnitt (siehe auch Bodenausschnitt) eignet sich hervorragend zum Transport von Personen im Rollstuhl.

Hierzu wird, je nach Fahrzeug und Rollstuhlgröße, die Hintere 2er Sitzbank oder zusätzlich noch der einzelne Sitz umgeklappt, um Platz für den Rollstuhlfahrer zu schaffen. Dieser fährt von hinten in das Fahrzeug, über die integrierte Auffahrrampe, hinein. Dort wird der Rollstuhl mit einem Rollstuhlrückhaltesystem gesichert. In der Regel besteht diese Sicherung aus vier Traktoren. Zusätzlich erhalt der Rollstuhlfahrer noch einen Beckengurt sowie einen Schrägschultergurt. (siehe auch Rollstuhlsicherung)

Bei kleineren Rollstühlen ist es möglich, das der Einzelsitz in der hinteren Reihe auch beim Transport eines Rollstuhlfahrers noch nutzbar ist. So erhält man einen Rollstuhlplatz sowie drei weitere Plätze (inklusive Fahrer), statt der sonstigen zwei.