Aktivrollstuhl als Fahrersitz

Mobilität bedeutet Freiheit. Freiheit, sich nicht nur mühelos mit dem Rollstuhl fortbewegen zu können, sondern auch sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Bei der Entwicklung orientiert sich Wolturnus an den Anforderungen und Bedürfnissen deren Kunden, im Hinblick auf die Einrichtung der behindertengerechten Fahrzeuge. Für ausgewählte Modelle bietet Wolturnus deshalb die Montage von Dahl-Docking-Station an, die eine einfache Sicherung des Rollstuhls im Fahrzeug ermöglichen.

Langlebig, sicher, einfach

Wolturnus W5 mit der DAHL Docking-Station

Wissenswertes:


› Der W5 hat den Crashtest nach ISO 7176-19 und
ISO 10542-5 erfolgreich bestanden.

 

› Für diese Crashtests wurden Kopfstützen und
Gurtösen aus Wolturnus-eigener Produktion verwendet.

 

› Der W5 ist der aktuell einzige manuelle Alltagsrollstuhl,
der mit der DAHL Docking-Station
kompatibel ist.

 

› Der W5 ist TÜV geprüft und CE-gekennzeichnet
 

› Verbesserter Sitzkomfort im Auto
 

› Garantiert eine hohe Sicherheit während der
Fahrt.

 

› Erleichtert den Autotransport und bietet eine
große Flexibilität im Alltag

Seit 2002 produziert die Firma Wolturnus hoch-qualitative, maßgefertigte Rollstühle, Sportrollstühle und Handbikes. Alle Wolturnus-Rollstühle werden in Dänemark entwickelt und produziert und bis ins kleinste Detail an die Wünsche, die Ansprüche und den Lebensstil eines jeden einzelnen Nutzers angepasst. Alle deren Produkte verfügen über eine CE-Kennzeichnung. Damit garantieren Sie, dass die Produkte allen EU  Sicherheitsanforderungen, gemäß der Richtlinie der Europäischen Kommission entsprechen. Als Produzent von medizinischen Hilfsmitteln haben Sie sich außerdem auf freiwilliger Basis dazu entschlossen, die Produktion und Entwicklung deren Erzeugnisse vom deutschen TÜV kontrollieren zu lassen. Ausgewählte Produkte haben zudem einen Crash-Test durchlaufen. Wolturnus-Rollstühle sind auf Wunsch mit einem ergonomischen Sitz ausgestattet, bei dem der hintere Teil des Sitzes horizontal und der vordere Teil schräg nach oben verläuft. Der sogenannte Ergositz stabilisiert das Becken besonders effektiv. Die Rahmen für deren Rollstühle stellt Woltrunus aus Aluminium 7020 (AIZn4.5Mg1) her, der stärksten gerade noch schweißbaren Aluminiumlegierung, deren Festigkeit sogar alle Titanlegierungen übertrifft. Die leichten, robusten, individuell angepassten Wolturnus-Rollstühle ermöglichen den Nutzern die größtmögliche Freiheit, ein aktives und selbstbestimmtes Leben zu führen.

Der Wolturnus W5 hat den Crash-Test für die Nutzung
mit dem DAHL-Docking System erfolgreich bestanden.
Die DAHL Docking-Station stellt sicher, dass der Nutzer
bei der Autofahrt in seinem Rollstuhl sitzen bleiben kann –
ein Transfer vom Rollstuhl in einen Autositz ist somit nicht
notwendig und der Nutzer muss nicht auf die komfortable
Sitzposition seines Rollstuhls verzichten.
Mit einem DAHL Docking-System wird der Rollstuhlfahrer
eine bisher nie da gewesene Flexibilität und Sicherheit im
Auto erleben und der Autotransport wird sowohl für die
Rollstuhlnutzer als auch die Angehörigen ein Kinderspiel.
Der Boxrahmen des W5 ist trotz des geringen Eigengewichts besonders robust und die Befestigung für die DAHL Docking-Station kann am Rahmen des W5 wahlweise fest verschweißt oder verschraubt werden.
Der Wolturnus W5 ist der aktuell einzige manuelle
Alltagsrollstuhl, der mit der DAHL Docking-Station
kompatibel ist. Neben dem W5 sind der Elektro-Rollstuhl Rex 350 und der Komfort-Rollstuhl A-Run ebenfalls Crash-getestet und mit dem DAHL Docking-System zugelassen.

Für weitere Informationen oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.  

Info-Telefon 040-85373804 oder nutzen Sie unser unser Kontaktformular.

2021   A.S.P. GmbH  -   Alle Rechte vorbehalten.

Technische Änderungen und Irrtum vorbehalten.